MdL Dr. Rolf Weigand │ AfD Sachsen

Bereit für den Wahlkampf

Bitte spenden Sie. Jeder Euro zählt!

Was bewirkt meine Spende?

  5€ – 50 Kabelbinder

  25€ – 300 Bierdeckel

  50€ – 100 Kugelschreiber

  100€ – 100 Feuerzeuge

  250€ – Werbeanzeige in der Presse

  500€ – 2 Großplakat für je 10 Tage

So Spenden Sie

Ihre Spende richten Sie bitte an:

BW Bank Chemnitz
IBAN: DE40 6005 0101 0008 0816 67
BIC: SOLADEST
Verwendungszweck: Wahlkampf Rolf Weigand

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Vornamen und die Anschrift an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Schwerpunkte

Willkommenskultur für Kinder – sächsische Familien stärken

Ausverkauf der Bildung stoppen – Lehrer- und Erziehermangel bekämpfen

Handwerker braucht das Land – Oberschulen stärken!

Wir haben es erkannt – Ärzte müssen aufs Land!

Dr. Rolf Weigand ist 34 Jahre jung, verheiratet und Vater von drei Kinder. Der promovierte Ingenieur ist Gründer und Geschäftsführer eines Unternehmens, welches Dienstleistungen für die Hochtemperaturindustrie (u.a. Glas- und Aluminiumherstellung) anbietet.

Dr. Weigand ist seit Ende 2013 Mitglied der AfD und seit April 2017 Mitglied im Kreisvorstand der AfD Mittelsachsen. 2014 kandidierte Dr. Weigand auf der Landesliste der AfD Sachsen für die Landtagswahl. Nach dem Wechsel von Detlev Spangenberg vom Sächsischen Landtag in den Deutschen Bundestag, rückte Dr. Rolf Weigand im Januar 2018 in den Sächsischen Landtag nach.

Wenn nächsten Sonntag Landtagswahl wäre...

AfD 25%
CDU 28%
SPD 9%
FDP 6%
Grüne 9%
Linke 17%

Quelle: INSA 05.04.19 (im Auftrag CDU-LV)

Spenden sind als Zuwendungen an eine politische Partei nach § 34 g EStG in in besonderem Maße steuerlich begünstigt: Bei Privatpersonen bis zu einer Höhe von 1.650 € jährlich, bei zusammen veranlagten Ehegatten 3.300 €, können 50 % direkt von der Steuerschuld abgezogen werden. Weitere Zuwendungen können bis zu einer Obergrenze von 1.650 € für Alleinstehende und 3.300 € für Ehepaare nach § 10 b Abs. 2 EStG als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.