MdL Dr. Rolf Weigand │ AfD Sachsen

Dr. Rolf Weigand ist 34 Jahre jung, verheiratet und Vater von drei Kinder. Der promovierte Ingenieur ist Gründer und Geschäftsführer eines Unternehmens, welches Dienstleistungen für die Hochtemperaturindustrie (u.a. Glas- und Aluminiumherstellung) anbietet.

Dr. Weigand ist seit Ende 2013 Mitglied der AfD und seit April 2017 Mitglied im Kreisvorstand der AfD Mittelsachsen. 2014 kandidierte Dr. Weigand auf der Landesliste der AfD Sachsen für die Landtagswahl. Nach dem Wechsel von Detlev Spangenberg vom Sächsischen Landtag in den Deutschen Bundestag, rückte Dr. Rolf Weigand im Januar 2018 in den Sächsischen Landtag nach.

Schwerpunkte

Willkommenskultur für Kinder – sächsische Familien stärken

Ausverkauf der Bildung stoppen – Lehrer- und Erziehermangel bekämpfen

Handwerker braucht das Land – Oberschulen stärken!

Wir haben es erkannt – Ärzte müssen aufs Land!

Wahlergebnisse Bundestagswahl 2017

Stadt Großschirma

AfD 40,2%
CDU 26,1%
Linke 10%
SPD 8,2%
FDP 7,9%
Grüne 3%

WK Mittelsachsen (161)

AfD 31,2%
CDU 27,7%
Linke 14,5%
SPD 9,7%
FDP 7,9%
Grüne 2,8%

Sachsen

AfD 27%
CDU 26,9%
Linke 16,1%
SPD 10,5%
FDP 8,2%
Grüne 4,6%