MdL Dr. Rolf Weigand │ AfD Sachsen
Banner Schüler im Landtag

Für viele Schüler ist gesellschaftliches und politisches Geschehen bereits heute ein sehr wichtiges Thema. Gerade junge Menschen sind wissbegierig, unvoreingenommen, haben viele Ideen und sind offen für Diskussionen. In ihrer Entwicklung zu mündigen, eigenständigen und frei denkenden Bürgern werden sie von ihren Eltern begleitet, aber eben auch in der Schule durch die Vermittlung von Wissen und Erklärung von Sachverhalten umfassend unterstützt.

Einen kleinen Beitrag auf diesem Weg sollten aber eben auch Politiker leisten, um den jungen Menschen auch einmal einen Blick hinter die Kulissen von Politik zu ermöglichen und den manchmal trockenen Theorieteil des Unterrichts mit praktischen Beispielen aufzuwerten.

Dieses Angebot richtet sich primär an Schulklassen ab Klassenstufe 9. Für Besuche im Landtag gibt es verschieden Varianten zum Ablauf. Alle Details klären wir gern persönlich mit Ihnen.

Standard-Ablauf

außerhalb der Plenarsitzungen

  • Empfang im Neubau-Foyer
  • Führung durch Neubau und Plenarsaal inkl. Besucherprogramm
  • Abgeordnetengespräch

Standard-Ablauf

während der Plenarsitzungen

  • Empfang im Neubau-Foyer
  • kurze Einführung
  • Verfolgen der Plenarsitzung
  • Besucherprogramm
  • Abgeordnetengespräch

Individueller Ablauf

Führung durch den Abgeordneten

  • Die Dauer und der Ablauf vereinbaren wir – soweit möglich – entsprechend Ihren Wünschen. So ist z.B. auch eine Führung durch den Altbau möglich.

Die Führung durch den Sächsischen Landtag startet frühestens um 10 Uhr und dauert etwa 2,5 Stunden. Die Verfolgung einer Plenarsitzung ist aktuell nur noch am 2., 3. und 4. Juli möglich.

Die Führung wird persönlich von Dr. Rolf Weigand mit anschließendem Abgeordnetengespräch durchgeführt. Während Ihres Besuches ist ein kleiner Imbiss eingeplant. Die Anmeldung für einen Besuch an den o.g. Plenartagen muss spätestens 4 Wochen vorher erfolgen.