MdL Dr. Rolf Weigand │ AfD Sachsen

Lebenslauf

 

Dr.-Ing. Rolf Weigand

Geburtsdatum: 08.06.1984

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

Beruf: promivierter Ingenieur für Keramik, Glas und Baustoffe

Hochschul- und Wissenschaftspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag – dabei Obmann der AfD im Wissenschaftsausschuss

Mitglied im Arbeitskreis „Bildung, Kultur und Medien“ und „Soziales, Verbraucherschutz und Gleichstellung“ in der AfD-Fraktion

Mitglied der Landesfachausschüsse Familie (LFA 4) und Bildung (LFA 6)

Mitwirkung im Vorstand der AfD Mittelsachsen sowie der JA Sachsen und Mittelsachsen

2013: Eintritt in die AfD

2014: Kandidat für die Kreistagswahl in Mittelsachsen
Listenkandidat für die Sächsische Landtagswahl

2016: Regionalgruppenleiter der Regionalgruppe Großschirma
(mit den Gemeinden Halsbrücke, Reinsberg und Oberschöna)

2017: Vorstandsmitglied der AfD Mittelsachsen
Vorstandsmitglied der JA Sachsen

2018: Mitglied des Sächsischen Landtages
Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Großschirma (mit 40,7% bestes sächsisches Ergebnis der AfD bei einer Kommunalwahl)
Stellv. Vorsitzender der JA Mittelsachsen

2019: Vorsitzender der JA Sachsen

2003: Abitur

2003 – 2008: Studium der Keramik, Glas- und Baustofftechnik an der TU Bergakademie Freiberg; Abschluss als Diplom-Ingenieur

seit 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Bergakademie Freiberg

2013: Promotion zum Doktor-Ingenieur an der TU Bergakademie Freiberg

seit 2014: Geschäftsführender Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft (GmbH)